Die Maturität im Erwachsenenalter nachholen – lohnt es sich?

Eine Reihe von Schülern beendet die Schule mit der Sekundarschule um eine Lehre zu machen und möglichst schnell ins Berufsleben zu starten. Wer später dann doch mit einem Studium liebäugelt, um sich beruflich zu verändern oder ganze neue Wege einzuschlagen, der kann als Erwachsener problemlos die Maturität nachholen. Die Maturität auf dem zweiten Bildungsweg zu absolvieren kann sogar vorteilhaft sein: In der Regel ist man reifer und weiss bereits genau, wofür man die Hochschulreife machen möchte.

Warum als Erwachsener die Britische Maturität machen

Gerade für Erwachsene, die sich entscheiden, die Maturität auf dem zweiten Bildungsweg nachzuholen, bietet sich die Britische Maturität an. Da diese im Vergleich zur Schweizerischen Maturität nur sechs Fächer umfasst, ist der Lernstoff kompakter und weniger allgemein ausgelegt. Berufstätige, die ihre Matura nebenberuflich in Teilzeit oder im Fernstudium erwerben wollen, kommt diese Flexibilität und Zeitersparnis natürlich zugute. Man kommt nicht nur schneller zur Hochschulreife sondern wird auch als Spezialist auf seinem Gebiet ausgebildet:

Die Britische Maturität lässt den Schülern Wahlfreiheit bei den Abschlussfächern, dies bedeutet dass
Sie Lerninhalte zielgerichtet für Ihr Studium auswählen können und sich auf die Inhalte konzentrieren, die Sie interessieren.

Die Britische Matura ermöglichst dies durch eine Spezialisierung auf den naturwissenschaftlichen oder den geisteswissenschaftlichen Bereich: Wer schlecht in Mathe ist und dieses für sein gewähltes Studienfach oder den Beruf auch nicht unbedingt benötigt, kann das Fach innerhalb der Abschlussphase der Britischen Matura abwählen und sich stattdessen zum Beispiel auf Sprachen, Biologie oder Chemie konzentrieren.

Ein kleines Beispiel dazu:

Wenn Sie BWL studieren wollen, würde sich der Schwerpunkt auf die Fächer Mathematik und Englisch anbieten. Zieht es Sie in die Bildenden Künste könnten Sie den Fokus auf die Fächerkombination Kunst, Musik und Geschichte legen.

Britische Maturität: Eine gute Wahl für Spezialisten und einseitig Begabte

Die Britische Maturität auf dem zweiten Bildungsweg zu machen ist ratsam für Erwachsene, die aufgrund einer Schwäche in einem bestimmten Fach den Abschluss an der regulären Schule nicht erreicht haben. Dank Fokus auf den eigenen Stärken ist die Erfolgsrate der Britischen Maturität sehr hoch und auch der Notendurchschnitt in der Regel besser. Hinzu kommt, dass jedes Fach einzeln mit einer Prüfung abgeschlossen wird, die beliebig oft wiederholt werden kann.

Die Britische Maturität schließt mit dem sogenannten Advanced-Level ab. Diesen machen die meisten Schüler in drei oder vier Fächern der anfänglichen sechs, je nach Schwerpunkt. Die A-Level (General Certificate of Education Advanced Level) entsprechen inhaltlich dem zweiten Semester einer Hochschule und stehen daher eine Stufe über der schweizerischen Maturität. Englische Unterrichtssprache öffnet Türen in den internationalen Markt

Englische Unterrichssprache öffnet Türen in den internationalen Markt

Die Britische Maturität ist die weltweit am häufigsten absolvierte Hochschulreife und berechtigt Absolventen zum Studium in über 160 Ländern. Gerade bei einem Studienantritt im Ausland haben Absolventen der Britischen Maturität einen klaren Vorteil gegenüber jenen mit einer schweizerischen Hochschulreife: Die Unterrichtssprache für alle Fächer ist Englisch.

So können Sprachbarrieren frühzeitig abgebaut, Sprachkenntnisse verbessert und und Schüler optimal auf die internationale Arbeitswelt vorbereitet werden. Hinzu kommt, dass Englisch als luzide Sprache Sachverhalte in Mathematik, Biologie und anderen wissenschaftlichen Bereichen einfacher verständlich macht, als dies beispielsweise im Deutschen der Fall ist.

Wer kann die Britische Maturität machen?

Schulen und Colleges, die die Britische Maturität für Erwachsene anbieten, führen keine Aufnahmeprüfung durch sondern geben den Interessenten in einem Beratungsgespräch die Möglichkeit, das britische Maturamodell kennenzulernen. Daher ist die Britische Maturität für jeden, ungeachtet der bisherigen Schulbildung, geeignet. Jedoch sollten zumindest Grundkenntnisse in Englisch vorhanden sind, um dem Unterricht in dieser Sprache zu folgen. Das Beratungsgespräch dient in erster Linie dazu, die Interessen und Stärken der zukünftigen Schülers herauszufinden und seinen Lehrplan entsprechend darauf abzustimmen. Auch hier zeigt sich der grosse Vorteil der
Flexibilität durch die geringe Fächeranzahl.

Meist besteht der Unterricht aus einer Kombination aus Präsenzeinheiten und Selbstlernphase bzw. Fernstudium. Daher ist eine gute Portion an Disziplin und Eigenmotivation gefragt.

Mit der passenden Fächerkombination, effektiven Lehrmaterialien und einem verlässlichen Ansprechpartner für alle Belange rund um das Studium gelingt der Abschluss so jedoch sehr effektiv innerhalb von zwei Jahren.

Fazit – die Britische Maturität ist für Erwachsene eine gute Möglichkeit

Die Britische Maturität ist eine sehr gute Alternative zur Schweizer Matura, die ihren Absolventen den Einstieg in den internationalen Markt ebnet. Erwachsene, die die Maturität nebenberuflich nachholen möchten, profitieren von der flexiblen Zeiteinteilung sowie der Spezialisierung auf einzelne Fächer. So wird die Weiterbildung mit dem aktuellen Beruf vereinbar ist.

Da auch der Faktor Zeit für viele entscheidend ist – Sie wollen als Erwachsener meist nicht erneut Jahrelang die Schulbank drücken – ist die Britische Maturität für Sie hier gut geeignet. Je nach Bildungsanbieter kann die Maturität so innerhalb von zwei Jahren in Teilzeit absolviert werden.

Wenn Sie sich entschliessen, die Britische Maturität als Erwachsener nachzuholen können Sie das Lerntempo mehr oder weniger selbst festlegen. Jedes Fach wird einzeln mit einer Prüfung abgeschlossen, die beliebig oft wiederholt werden kann.

Für die Aufnahme ist keine Aufnahmeprüfung erforderlich. In einem Beratungsgespräch wird stattdessen ein persönlicher Lehrplan für Sie erstellt, bei dem Interessen und der spätere Studienwunsch berücksichtigt werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

X